header

Rostocker Palliativtag

Der 7. Rostocker Palliativtag am 09. und 10. März 2018

In den vergangenen Jahren hat sich der Palliativtag als feste Größe für palliativmedizinische Fortbildung in Mecklenburg-Vorpommern etabliert. Das Motto des 7. Rostocker Palliativtages lautet "Leben bis zuletzt". Dieses Mal wollen wir uns verschiedenen Situationen widmen, welche bei Palliativpatienten auftreten. Zielgruppe sind Ärzte, Pflegepersonal sowie alle anderen Berufsgruppen, die mit der Palliativmedizin befasst sind. Die Veranstaltung gliedert sich in verschiedene Workshops sowie Podiumsdiskussionen. Als zusätzliches Veranstaltungselement haben wir am Freitagabend um 19:00 Uhr im Rostocker  Lichtspieltheater Wundervoll (Li.Wu., Barnstorfer Weg 4, 18057 Rostock) den Film "Halt auf freier Strecke" inklusive anschließender Podiumsdiskussion mit dem Regisseur Andreas Dresen des Filmes eingeplant. 

Der 8. Rostocker Palliativtag wird am 01.-02.03.2019 stattfinden.

 

 

 

Flyer 7. Rostocker Palliativtag

Der 7. Rostocker Palliativtag 2018 wird unterstützt von:

6. Rostocker Palliativtag

Der 6. Rostocker Palliativtag fand am 31.03 und 01.04.2017 statt. In den vergangenen Jahren hat sich diese Veranstaltung als feste Größe für palliativmedizinische Fortbildung in Mecklenburg-Vorpommern etabliert. Zielgruppe waren Ärzte, Pflegepersonal sowie alle anderen Berufsgruppen, die mit der Palliativmedizin befasst sind. Die Veranstaltung gliederte sich in verschiedene Workshops sowie Podiumsdiskussionen und andere Veranstaltungselemente.

Der 6. Rostocker Palliativtag wurde unterstützt von: 

5. Rostocker Palliativtag

In diesem Jahr feierten wir ein Jubiläum: Zum fünften Mal fand der Rostocker Palliativtag statt. Dieses Mal stand er unter dem Motto "Heilen - manchmal, lindern - oft, trösten - immer". Rund 150 Teilnehmer aus Norddeutschland nahmen teil.

Erstmals wurde die ganztägige Fortbildung "Einführung in die Palliativmedizin - ein Grundkurs" angeboten. In diesem kompakten Kurs erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die wichtigsten palliativmedizinischen Themen. Vertiefen konnten sie ihre Kenntnisse am Samstag in verschiedenen Workshops und Veranstaltungen.

 

Der Rostocker Palliativtag 2016 wurde unterstützt von:

1500 Euro
1000 Euro
900 Euro
750 Euro
750 Euro
700 Euro
500 Euro
500 Euro
500 Euro
400 Euro
 
 

4. Rostocker Palliativtag

3. Rostocker Palliativtag

2. Rostocker Palliativtag

1. Rostocker Palliativtag