header

Zuweiser

Patientenaufnahme

Eine Aufnahme auf der Palliativstation bedarf einer vorherigen Anmeldung, die in der Regel durch den behandelnden Arzt erfolgt.

Der Betroffene sollte über seine Erkrankung aufgeklärt und mit einer stationären Behandlung einverstanden sein. Der Umfang und die Art der Behandlung werden ausschließlich im Einvernehmen mit dem Patienten durchgeführt. Unser Ziel ist, dass Patienten nach einer Verbesserung ihrer Befindlichkeit wieder nach Hause zurückkehren können.

Die Entlassung wird mit allen Beteiligten möglichst frühzeitig und umfassend vorbereitet. Um sicherzustellen, dass die vereinbarten Maßnahmen nahtlos weitergeführt werden können, nehmen wir Kontakt mit den ambulanten Pflegediensten, den niedergelassenen Ärzten, ambulanten Hospizdiensten und anderen für die Versorgung wichtigen Einrichtungen auf. Im Bedarfsfall begleiten wir unsere Patienten aber auch auf der Palliativstation bis zu ihrem Lebensende.