header

SAPV

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

In Zusammenarbeit mit anderen Institutionen haben wir das Palliativmedizinischen Netz Rostock GbR aufgebaut. Wir bieten schwerstkranken Patienten eine palliativmedizinische Versorgung in ihrer eigenen, häuslichen Umgebung an. Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) ist dabei in der Regel ergänzend zur allgemeinen Betreuung durch den Hausarzt und durch Pflegedienste und soll diese nicht ersetzen. Voraussetzung für die Aufnahme in das SAPV-System ist eine Eingangsbeurteilung durch einen SAPV-Arzt.

Geschulte Ärzte und Pflegedienste stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Unser Ziel ist eine optimale Symptomkontrolle in der Häuslichkeit, um unnötige stationäre Aufnahmen zu vermeiden.