header

Pieperdienst

Schwierige Gespräche mit Patienten und Angehörigen, Aufklärungsgespräche oder Hausbesuche: Beim Pieperdienst hat der Studierende die Möglichkeit, einem unserer Ärzte dabei die Schulter zu schauen.  Je zwei Studenten pro Woche können sich auf einem Bereitschaftsplan eintragen und werden vom Lehrkörper im Vorfeld eines Aufklärungsgesprächs oder Hausbesuchs kontaktiert, um am Gespräch/ Hausbesuch teilnehmen zu können. Wir bitten um eine Anmeldung, bzw. um einen Eintrag aller notwendiger Daten im Bereitschaftsplan.